Ich habe schon so viel von dem berühmten Great Barrier Reef gehört und arbeite seit 6 Wochen direkt nebenan. Endlich mal schnorcheln im Great Barrier Reef stand schon so lange auf meiner Liste. Da wurde es endlich mal Zeit, eine Tour dorthin zu unternehmen. Von meinem derzeitigen Wohnort Cape Tribulation ging es mit einem Speedboot in nur 25 Minuten zum Great Barrier Reef. Mit OceanSafari sind wir auf das Riff gefahren.
Ich hatte ziemlich hohe Erwartungen und bin nicht enttäuscht worden. Bei den Whitsundays bin ich schon schnorcheln gewesen und habe einen großen Unterschied zum zum Great Barrier Reef bemerkt. 
Hier oben, im Great Barrier Reef,  habe ich viel mehr Fische und Korallen gesehen. Das Highlight war eine Schildkröte, der ich lange hinterher geschwommen bin, um mit ihr Videos zu machen. Freunde, die ebenfalls vor kurzem die Tour gemacht haben, haben außerdem noch Rochen und Riffhaie gesehen. Es war wunderschön, auch wenn an diesem Tag die Wellen ziemlich hoch waren, was das Schnorcheln etwas erschwert hat. Am liebsten würde ich die Tour nochmal machen!

Viele Riesenmuscheln habe ich gesehen, in allen möglichen Farben. Sie sind unglaublich faszinierend!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine wunderschöne Unterwasserwelt. Ich fühle mich selber wie ein Fisch, wie ich durch alle Korallen hindurchtauche.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.